Beachtenswertes zu Kindergeld, Sponsoringaufwendungen, Künstlersozialabgabe – und vieles mehr

Veröffentlicht am 15.12.2020 von Daniel Prause

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Verpflegungsmehraufwand und Unterkunftskosten bei Auslandssemester besser absetzbar
  • Sonsoringaufwendungen eines Freiberuflers als Betriebsausgaben
  • Ausbildungsfreibetrag bei Kind in Ausbildung
  • Bezieher von Kindergeld müssen über Ausbildungsabbruch informieren – Rückforderung möglich
  • Grundfreibetrag und Kindergeld wird für 2021 erhöht
  • Ermittlung des Gewinns aus der Veräußerung eines zum Betriebsvermögen gehörenden, aber teilweise privat genutzten Kfz
  • Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Home-Office
  • Steuerliche Behandlung der Instandhaltungsrücklage für Eigentumswohnungen
  • Ermäßigter Steuersatz für Skripte auf einer Homepage
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Eintrittserlöse für Techno- und House-Konzerte
  • Schenkungsteuer: Urenkel sind keine Enkel
  • Künstlersozialabgabe steigt 2021 auf 4,4 %
  • Gesetzlicher Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2021 auf 9,50 Euro

 

Downloads:


Veröffentlicht am 15.12.2020 von Daniel Prause