Beachtenswertes zu Erwerb eines Gebäudes mit Abbruchabsicht, Übertragung von GmbH-Anteilen, Verlängerung der Kurzarbeit und vieles mehr

Veröffentlicht am 01.03.2022 von Lena Faderl

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Zufluss von Gewinnausschüttungen für die Gesellschafter zu unterschiedlichen Zeitpunkten
  • Bei Zufluss von Hauptzahlung und Restzahlungen in mehr als zwei Veranlagungszeiträumen keine außerordentlichen Einkünfte
  • Erwerb eines Gebäudes mit Abbruchabsicht (Entkräftung des Anscheinsbeweises)
  • Kosten einer von der finanzierenden Bank verlangten qualifizierte baufachliche Betreuung – sofort abzugsfähige Finanzierungskosten
  • Übertragung von GmbH-Anteilen an leitende Angestellte der GmbH
  • Keine Gewerbesteuerhinzurechnung für Adresskäufe
  • Einkünfte aus Hobby – Umsatzsteuerpflicht kann bestehen
  • Eigenverbrauch: Pauschbeträge für unentgeltliche Wertabgaben 2022
  • Steuernummer für Existenzgründer – Elektronische Anmeldung beim Finanzamt erforderlich
  • Zur Überprüfung einer Ermessensentscheidung über den Billigkeitserlass von Säumniszuschlägen
  • Vermieterin kann Baumfällungskosten als Betriebskosten geltend machen
  • Reservierungsgebühr bei Grundstückskauf muss notariell beurkundet werden
  • Kurzarbeit soll verlängert werden

Veröffentlicht am 01.03.2022 von Lena Faderl